Zur Umsetzung der Ziele der Partnerschaft für Demokratie in Bautzen können Einzelprojekte mit bis zu 20.000 Euro unterstützt werden. Für kleinere Projekte und kurzfristigere Vorhaben wurde ein Mikroprojektefonds eingerichtet. Bei diesem können Zuwendungen bis zu einer Höhe von 500 Euro beantragt werden. Insgesamt ist der Aktions- und Initiativfonds im Jahr 2019 mit 50.000 Euro ausgestattet.

Grundvoraussetzung für die Förderung ist ein Projektcharakter der Maßnahmen abseits der laufenden Aufgaben und Tätigkeiten des Trägers. Bei der Antragstellung berät die externe Koordinierungs- und Fachstelle.

Bitte kontaktieren Sie die Koordinierungs- und Fachstelle rechtzeitig vor Einreichen der Antragsunterlagen bei der Stadt Bautzen.

Die Bewilligung der Förderung aus dem Aktions- und Initiativfonds erfolgt unter Berücksichtigung der Empfehlung des vier- bis fünfmal im Jahr tagenden Begleitausschusses.

Grundlage für das Antragsverfahren ist die Leitlinie des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Zur Bearbeitung des Antrags laden Sie sich die PDF-Datei herunter. Sie können das Formular digital am Computer oder handschriftlich ausfüllen.

Die nächste Antragsfrist ist:

29. Oktober 2019 (Projektbeginn ab 26. November)

Richtlinien – bitte vor der Antragstellung lesen:

Antragsformulare:

Weitere Unterlagen:

Logos zum Download:

Die Logos sind auf sämtlichen Materialien der Öffentlichkeitsarbeit anzubringen! (Druckprodukte, Merchandise, Websites, Presseartikel etc.)